Home » Die Griechische Tanzerin by Arthur Schnitzler
Die Griechische Tanzerin Arthur Schnitzler

Die Griechische Tanzerin

Arthur Schnitzler

Published June 20th 2013
ISBN : 9781490494159
Paperback
66 pages
Enter the sum

 About the Book 

Der blinde Geronimo stand von der Bank auf und nahm die Gitarre zur Hand, die auf dem Tisch neben dem Weinglase bereit gelegen war. Er hatte das ferne Rollen der ersten Wagen vernommen. Nun tastete er sich den wohlbekannten Weg bis zur offenen TureMoreDer blinde Geronimo stand von der Bank auf und nahm die Gitarre zur Hand, die auf dem Tisch neben dem Weinglase bereit gelegen war. Er hatte das ferne Rollen der ersten Wagen vernommen. Nun tastete er sich den wohlbekannten Weg bis zur offenen Ture hin, und dann ging er die schmalen Holzstufen hinab, die frei in den gedeckten Hofraum hinunterliefen. Sein Bruder folgte ihm, und beide stellten sich gleich neben der Treppe auf, den Rucken zur Wand gekehrt, um gegen den nasskalten Wind geschutzt zu sein, der uber den feuchtschmutzigen Boden durch die offenen Tore strich. Unter dem dusteren Bogen des alten Wirtshauses mussten alle Wagen passieren, die den Weg uber das Stilfserjoch nahmen. Fur die Reisenden, welche von Italien her nach Tirol wollten, war es die letzte Rast vor der Hohe. Zu langem Aufenthalte lud es nicht ein, denn gerade hier lief die Strasse ziemlich eben, ohne Ausblicke, zwischen kahlen Erhebungen hin. Der blinde Italiener und sein Bruder Carlo waren in den Sommermonaten hier so gut wie zu Hause. Die Post fuhr ein, bald darauf kamen andere Wagen. Die meisten Reisenden blieben sitzen, in Plaids und Mantel wohl eingehullt, andere stiegen aus und spazierten zwischen den Toren ungeduldig hin und her. Das Wetter wurde immer schlechter, ein kalter Regen klatschte herab. Nach einer Reihe schoner Tage schien der Herbst plotzlich und allzu fruh hereinzubrech