Home » Buch XXXV-XXXVIII by Hans Jurgen Hillen
Buch XXXV-XXXVIII Hans Jurgen Hillen

Buch XXXV-XXXVIII

Hans Jurgen Hillen

Published January 1st 1991
ISBN : 9783050091570
ebook
663 pages
Enter the sum

 About the Book 

Titus Livius (59 v. Chr. - 17 n. Chr.) hat in seiner Romischen Geschichte die Ereignisse von der Grundung der Stadt bis zum Tod des Drusus 9 v. Chr. dargestellt. Das Werk umfasste 142 Bucher, von denen 35 erhalten sind: Buch 1-10 (bis 293 v. Chr.) und 21-45 (219-167 v. Chr.). Von den ubrigen Partien haben wir neben einigen Fragmenten Kunde durch antike Inhaltsangaben und andere Auszuge sowie durch die Benutzung des livianischen Werkes bei einer Reihe spaterer Historiker. Livius Darstellung der Geschichte seines Volkes steht in engem Zusammenhang mit den Bemuhungen des Augustus um eine Neuordnung des romischen Staates. Seine hohe Sprach- und Darstellungskunst und sein Einfuhlungsvermogen liessen ein Werk entstehen, das rasch allgemeine Anerkennung fand und die fruheren Darstellungen der romischen Geschichte in Vergessenheit geraten liess. Als Geschichtsquelle, als Zeitdokument und als Kunstwerk ist die Romische Geschichte des Livius von hochstem Rang. Als Geschichtsquelle, als Zeitdokument und als Kunstwerk ist die Romische Geschichte des Livius von hochstem Rang. Helvetia archaeologia Die mustergultige Ubersetzung ist eine treffende, unverzichtbare Hilfe. Lesenswert Das Gesamtwerk in 11 Banden ist komplett lieferbar.